Übersicht der Ortsnamen mit dem Buchstaben "K"

Namen ab 1938
Kahlheim (Antbrakupönen)
Kaimelskrug (Schilleningken)
Kanthausen (Judtschen)
Karmohnen (Carmohnen)
Kleehagen (Guddatschen)
Kleingauden (Klein-Gaudischkehmen)
Klein-Preußenbruch (Klein-Pruschillen)
Klein-Preußenwald (Klein-Berschkurren)
Klein-Stangenwald (Klein-Wersmeningken)
Klein-Weiler (Skardupchen)
Korellen (Corellen)
Krammsdorf (Stobricken)
Krausenbrück (Schlappacken)
Krügertal (Tittnaggen)

Namen bis 1938
Kallnen und Klein Kallnen (Bismarckhöh)
Kampischkehmen (Angereck)
Karklienen (Brauersdorf)
Karszamupchen (Grünfließ)
Kasenowsken (Tannsee)
Kiaulkehmen (Jungort)
Klein Berschjurren (Klein Preußenwald)
Klein Gaudischkehmen (Kleingauden)
Klein Pruschillen (Klein Preußenbruch)
Klein Wersmeningken (Klein Stangenwald)
Krauleidszen (Schöppenfelde)
Kollatischken (Langenweiler)
Kulligkehmen (Ohldorf)
Kuttkuhnen (Eggenhof)

 


Diese Website verwendet durch den Provider Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung von www.kreis-gumbinnen.de stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Website zu.
Weitere Informationen Ok