Drucken

1937: A. Behörden, Kirchen, Schulen, öffentliche Anstalten und Gebäude: 

Amtsgericht
Arbeitsamt
 
Bezirksregierung - s.a. hier
Bezirksverwaltungsgericht
Bodenschätzungsbüro der Regierung Gumbinnen
 
 
Gendarmerie des Kreises Gumbinnen 
Gendarmerie des Reg.-Bez. Gumbinnen
Gesundheitsamt
 
Kreisbauverwaltung 
Kreiskommunalkasse
Kreiskrankenhaus  
Kreis- und Stadtsparkasse 
Kulturamt 
Kulturbauamt Gumbinnen
 
Landratsamt
 
Medizinal-Untersuchungsamt für den Reg.-Bez. Gumbinnen

Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei

Oberversicherungsamt Gumbinnen 
Ostpreußenwerk Aktiengesellschaft
Ostpreußische Heimstätte G.m.b.H.
 
Polizeifunkstelle Regierung Gumbinnen 
Postbehörden - Reichspostdirektionen
Postbehörden - Postämter
Postbehörden – Telegraphenbauamt 
 
Regierung (Preuß.)
Reichsbahnbehörden
A. Staatliche Friedrichsschule, Gymnasium und Oberschule für Knaben (früher Humanistisches Gymnasium, resp. Oberrealschule)
B. Staatliche Cecilienschule, Oberschule für Mädchen
C. Technische Staatslehranstalten für Maschinenwesen - (Ingenieurschule) 
D. Mittelschule
E. Volksschule Meelbeckstraße (I. Gemeindeschule)
F. Volksschule Moltkestraße -Hindenburg-Schule- (II. Gemeindeschule)
G. Stadt. Berufs- und Handelsschule - (zweijährige Handelsschule) 
H. Kaufmännische Privatschule nebst Kinderpflege und Haushaltsgehilfinnenschule 
(Gertrud Valk, Goldaper Straße 48)  (keine Angaben vorhanden)
I. Landwirtschaftsschule und Wirtschaftsberatungsstelle  
J. Berufsschule der Reichswehr (keine Angaben vorhanden)

Stadtverwaltung
Wohlfahrts- und Jugendamt - Finanzabteilung einschließlich Adressographabteilung (Nr. 40)  
Schul- und Rechtsamt (Nr. 41)
Hochbauamt (Nr. 42) 
Tiefbauamt  (Nr. 43)  
Baupolizei (Nr. 44)
Stadtplanung (Nr. 45) 
Liegenschaftsverwaltung (Nr. 46) 
Rechnungsprüfungsamt  (Nr. 47) 
Stadthauptkasse (Nr. 48) 
Städt. Schlachthof (Nr. 49)
Polizeiamt (Nr. 50) 
Vollzugspolizei (Nr. 51)
Kriminalpolizei (Nr. 52) 
Stadt-Steueramt (Nr. 53) 
Stadtwerke (Gas-, Wasser- und Kanalwerk. Stadtwaage und Badeanstalt) (Nr. 54) 
Standesamt, Verkehrsamt (Nr. 55)
Städt. Volksbücherei  (Nr. 56)
Städt. Jahnturnhalle (Nr. 57) 
Städtische Turnhalle (Nr. 58) 
Städtisches Sporthaus (Nr. 59) 
Stadtgärtnerei (Nr. 60) 
Städtisches Feuerwehr- und Kraftfahrdepot (Nr. 61)
 
Versorgungsgericht Gumbinnen 
 
Zollamt



1937: Geschäfts- und Gewerbetreibende, freie Berufe


 
Ärzte 
Ärzte - Beamtet
Agentur- und Kommissionsgeschäfte, Handelsvertreter
Apotheken
Architekten
Auktionshaus
Automobilhandlungen
Auto-Reparaturen
Autovermietung

Bäcker
Banken
Baumaterialien  
Bauunternehmer (Hoch- und Tiefbau)
Bestattungs-Institute
Bettfedern-Spezialgeschäft und Reinigung
Brauereien
Bierniederlagen
Bildhauer
Blumengeschäfte
Böttcher 
Brennholzhandlungen, fertiges Brennholz
Brunnenbau
Buchbinder
Buchdruckereien
Buchhandlungen
Bücherrevisoren
Bürobedarf  
Bürsten

Dachdecker    
Dampfsäge- und Hobelwerke    
Delikatessenhandlungen    
Dentisten    
Destillationen    
Drechslermeister    
Drogerien

Eisengießerei, Maschinenfabrik  
Eisenwaren  
Lebensmittel
Lederhändler
Leihbibliotheken
Lichtspielhäuser
Lotterie 

Maler und Lackierer
Manufaktur- und Modewaren
Maschinenfabriken 
Maschinenhändler
Maschinen-Öle und -Fette
Maschinen-Reparatur-Werkstätten 
Maschinenstrickereien
Masseusen und Masseure 
Mehlhandlungen
Milch, Butter, Käse
Mineralwasserfabriken
Möbelfabriken und -händler
Molkereien
Mühlen
Mützenfabrik 
Musiklehrer und -lehrerinnen
Musikhäuser

Nähmaschinen-Handlungen

Ofenfabrikanten und Töpfer
Optiker

Pantoffelmacher
Papiergeschäfte
Peitschenfabrik (Großhandel) 
Pferdehändler
Photographen
Plätterinnen
Plissieranstalt
Polstereien 
Poststellen
Privat-Klinik
Putzgeschäfte

Radio-Vertrieb 
Rechtsanwälte und Notare
Reformhaus
Roßschlächter  

Saalgeschäfte
Sattler 
Schirmfabrik
Schlosser
Schmiedemeister
Schneider
Schneiderinnen
Schornsteinfeger
Schreibmaschinen- und Vervielfältigungsarbeiten
Schuhgeschäfte
Schuhmacher
Seiler
Sippenforschung
Spedition
Speisewirtschaft
Spirituosen 
Steindruckerei
Steinsetzer
Stellmacher

Tabak-Zigarren 
Tapetenhandlungen
Tapezierer
Tierärzte 
Tischlereibetriebe 

Uhrmacher 
 
Verlagsanstalten
Viehhändler
Volksanwalt und Rechtsbüro
 

Wach- und Schließgesellschaft
Wasch- und Plättanstalt
Weberei
Weinstuben
Weißwarengeschäfte



Zahnärzte
Zeitungen
Zementwaren


 



Im Privatbesitz von Frau Gerda Walther, der Frau des verstorbenen Landrats Roderich Walther, befindet sich folgender Zeitungsausschnitt aus einer sozialdemokratischen Tageszeitung Ostpreußens vom Jahre 1921 (genaues Datum nicht mehr zu ermitteln).
 
"Gumbinnen. Zum 10. d. Mts. hatte der .....

Die „Gumbinner Allgemeine Zeitung" Nr. 195, berichtet am 19. August 1922 unter „Oertliches und Allgemeines":
 
„Herr Landrat Walther erläßt im Kreisblatt vom 17. d.M. folgende Bekanntmachung an die Kreiseingesessenen von Stadt und Kreis Gumbinnen: .....

Die „Gumbinner Allgemeine Zeitung" Nr. 195, berichtet am 19. August 1922 unter „Oertliches und Allgemeines":
 
„Vorbereitungskurse zur Meisterprüfung"'. ......

 Die „Gumbinner Allgemeine Zeitung" Nr. 195, berichtet am 19. August 1922 unter „Oertliches und Allgemeines":
 

„Unser hiesiger Orchesterverein wird nach Beendigung ....


In der Preußisch-Litauischen Zeitung vom Dienstag den 28. April 1931 (120. Jhg. Nr. 98) finden wir den folgenden Artikel:

Der Kreis Gumbinnen im Notjahr",  worin ausgeführt wird: ....

Der heimattreue Ost- und Westpreuße" vom 1. Juni 1937 (17. Jhg. Heft 6) berichtet:  
 
aus der Stadt Gumbinnen: „Als ein Gumbinner von seinem Abendspaziergang heimkehrte .....

Der heimattreue Ost- und Westpreuße" (17. Jhg. Heft 10, S. 233) vom 1. Oktober 1937 weiß eine noch aufregendere Geschichte über einen Fuchs zu erzählen:

....... zum Artikel


Weiter unten in derselben Ausgabe der Preußisch-Litauischen Zeitung steht die Notiz:  

Familien-Ausflug des Männergesangvereins". ....

In derselben Ausgabe der Preußisch-Litauischen Zeitung finden wir die Notiz:
 
Kreis-Kriegerverband Gumbinnen". ....

Schließlich führt dieselbe Nr. der Preußisch-Litauischen Zeitung den Artikel:
 
Wünsche des Publikums: Bessere Verkehrsregelung am Goldaper Tor". ....

(Quellen: Gumbinnen von Rudolf Grenz und Gumbinner Heimatbuch von Otto Gebauer)