Übersicht – Quelle: Gumbinnen von Dr. Grenz

Haselhof

(Warnehlen): Kirchspiel Herzogskirch (Niebudszen). Amtsbezirk und Standesamtsbezirk Herzogskirch (Niebudszen). — E.: 51. GH.: 800 RM.G.: 176 ha. —

Eingeschult nach Kleehagen (Guddatschen). —
1937: Bürgermeister Bauer Franz Steiner. —
Post: Gerwischkehmen üb. Gumbinnen (9 km). —
Landwirte: Emil Eschment, Erich Eschment, Kurt Eschment, Maria Eschment, Hermann Heldt, Richard Rudat, Franz Schmeling. –
Bauer: Ludwig Eschment, Franz Steiner. —
Handwerker: Maschinenschlosser Bruno Eschment, Stellmacher Arthur Legat. —
Weiterhin: Arbeiter: Leo Becker und Edmund Miske. —
Sozialstatus: 3 Rentenempfänger, 1 Altsitzer, 1 Altsitzerin, 1 Witwe. —

1925: 6 Besitzer, 2 Kätnerinnen, 1 Maurer (August Eske).