Übersicht – Quelle: Gumbinnen von Dr. Grenz

Martinshof

(Martischen): Kirchspiel Herzogskirch (Niebudszen). Amtsbezirk Springen. — E.: 77 – GH.: 780,— RM – G.: 213 ha. —

Eingeschult nach Springen. —
1937: Bürgermeister Bauer Gustav Adomßent. —
Post: Brakupönen über Gumbinnen (9 km). —
Landwirt: Hermann Deutschmann, Hans Krämer, Albert Lenuweit, Susanne Schmäling. —
Bauern: Gustav Adomßent, Franz Elmenthaler, Otto Liehr, Friedrich Meinekat, Ernst Mikelat, Ortsbauernführer Karl Migge, Otto Richel. —
Handwerker: Tischlermeister und Landwirt Franz Seinwill, Schneidemeisterin Johanne Sturm. —
Ferner: Justizwachtmeister a.D. Julius Schmäling. —
Deputant: Fritz Hornung —
Sozialstatus: 2 Altsitzer, 2 Altsitzerinnen, 2 Rentenempfänger, 1 Rentenempfängerin, 1 Pensionär, 1 Kleinrentnerin, 3 Frauen ohne Beruf. —

1925: 13 Besitzer (Gemeindevorsteher Friedrich Krämer), Justizwachtmeister a. D. Julius Schmäling.