Adolf, geb. 1803 in Gumbinnen, gest. 1873 in Berlin, machte eine mili­tärische Laufbahn bis zum Obersten, als der er 1857 verabschiedet wurde, gewann Bedeutung in der militärwissenschaftlichen Literatur, leitete seit 1863 die Militärlite­raturzeitung, seit 1866 das neu organisierte Militärwochenblatt, das 1870/71 täglich erschien, verfasste die Geschichte der Kriege von 1866 und 1870/71, die große Ver­breitung fanden.