Gotthardt, geb. 25.12.1886 in Gumbinnen, Generaloberst, Sohn des Superintendenten Heinrici in Gumbinnen; erster Offizier, der nach dem Abzug der Russen 1914 in Gumbinnen einritt. Bewährter Heerführer im Zweiten Weltkrieg, zuletzt Oberbefehlshaber der Heeresgruppe Weichsel.