Karl Friedrich, geb. 1803, gest. 1872 in Königsberg, 1826 Lehrer am Kgl. Friedrichs-Gymnasium, 1831 am Kgl. Friedrichs-Kollegium in Königsberg, wo er bis 1866 wirkte. Verfasser zahlreicher Schriften historischen, geografischen, statisti­schen und pädagogischen Inhalts.