Fritz, geb. 26.05.1891, Seilermeister, Kreishandwerksmeister und Kaufmann in Gumbinnen; Obergauturnwart des Ostpreußischen Grenz- und Memelgaus. Selbst guter Turner, förderte er besonders das Kunstturnen. Die Kunstturnwett­kämpfe in Gumbinnen, Insterburg und Tilsit gegen den Pregelgau standen auf einer hohen Stufe des Könnens und gaben das beste Zeugnis vom Einsatz des Obergau­turnwartes.