Fritz Richard, geb. 1871 in Röseningken, Kr. Darkehmen, gest. 22.06.1906 in Hamburg, besuchte das Gymnasium in Insterburg von 1879—1882, anschlie­ßend das Friedrichsgymnasium in Gumbinnen, wo er am 11.03.1890 die Reifeprü­fung ablegte. Er hatte namentlich Berühmtheit erlangt durch die Feststellung der Erreger der Syphilis und gewann Bedeutung für die Protozoenkunde durch seine weitgehenden Forschungen.