Bitte hier keine Suchaufträge eintragen!


Hallo, liebe Ostpreußen, liebe Gumbinner und liebe Nachkommen, nun ist mein Buch "Marjellchen" schon fast drei Jahre fertig und es findet viele Abnehmer. Oft mache ich Lesungen, auf denen ich versuche, nicht zwei Stunden lang alleine zu reden, sondern mit den Menschen ins Gespräch zu kommen. Das gelingt mir auch immer. Oft sitzen da dann drei Generationen: Großmutter, Mutter und Tochter. Und alle habe Ostpreußen im Herzen. Wie schön ist das, nicht wahr? Wen es interessiert: Das Buch hat den Titel "Marjellchen" und es erscheint im VAS-Verlag. ISBN 978-3-88864-481-8, 120 Seiten, 14,80EUR. Nähere Infos auf meiner Homepage: www.gabrieleschreib.de. Und ein neues Buch habe ich auch schon wieder geschrieben. Aber ein ganz anderes Thema...:) Viele Grüße an alle, Gabriele Schreib M.A.

Sonntag, 17. Mai 2015 03:16
Reiter

Hallo, herzlichen Dank an den Webmaster für seine sehr gute Arbeit hier. Habe den Namen meines im Krieg gefallenen Großvaters hier auch wiedergefunden (Johannes Reiter). Ich selbst war 2008 auf dem Friedhof wo er beerdigt worden ist (Birkenried/Kreis Gumbinnen) und der Salzburger Kirche. Gruß an alle Landsleute.

Dienstag, 04. August 2015 15:33
Sammert

Hallo,möchte mich bedanken,dass es hier noch so eine tolle Seite über meine Wurzeln gibt. Ich bin die Enkelin von Heinz Sammert.Er war nicht gefallen,wie es zuerst gemeldet war,sondern in russischer Gefangenschaft.Er erzählte mir auch ,dass Max Sammert nicht,wie hier angegeben gefallen war,sondern bei einem Stallunfall mit einem Bullen in der Heimat verstarb.Emil Sammert gab es Senior und Junior,beide haben den Krieg überlebt.Die innerdeutsche Grenze hatte unsere Familie wieder getrennt.

Sonntag, 09. August 2015 16:58
Powered by JoomVita VitaBook